• Schriftsteller
    Udo Weinbörner




  • Romane,
    Kurzgeschichten
    und Gedichte




  • NEUER AMRUM ROMAN & BIBLIOGRAPHIE LIEBER TOT ALS SKLAVE/DIE LETZTE FAHRT DES AMRUMER KAPITÄNS HARK NICKELSEN NEUER AMRUM ROMAN & BIBLIOGRAPHIE LIEBER TOT ALS SKLAVE/DIE LETZTE FAHRT DES AMRUMER KAPITÄNS HARK NICKELSEN




  • DIESER SOMMER IN TRIEST!

    Ein spannender Sommerroman für Italienliebhaber

Copyright 2020

STRANDGUT

EIN DIGITALES BUCH

MIT GESCHICHTEN, GEDICHTEN, ESSAYS

& KLEINEN SKIZZEN VOM SCHREIBTISCH

©Udo Weinbörner

 

 

Strandgut

 

 

VORWORT

In der Breite ihrer Ausdrucksformen und in der Weite ihrer Möglichkeiten entziehen sich die Literatur und die Fantasie des Schreibenden der Enge der Marktgesetze. Beugt sich ein Schriftsteller dennoch dem Markt (was ihn ernährt), um den Anforderungen entsprechend zu liefern oder auch nur, um im Literaturbetrieb zu bestehen, so entstehen doch ganz nebenbei immer wieder Texte, die mit diesem Teil der Arbeit nur wenig zu tun haben. Texte, wie Gedankensplitter, Anmerkungen, Kurzgeschichten, Verse, die vom Literaturbetrieb als nicht verwertbar und damit gering geachtet werden. Manchmal sind es aber jene Texte, die, so finde ich es jedenfalls, oft interessanter zu lesen sind, als das, was häufig zwischen zwei Buchdeckel zu finden ist. Die Gedankenfreiheit vielleicht, der Wagemut und die Experimentierfreude machen manches spannend. Eine Banalität – diese Erkenntnis - vielleicht, eine Erklärung zumindest, um welche Art von Text es sich bei meiner Strandgut – Sammlung handeln könnte. Das Strandgut wird kein Tagebuch im klassischen Sinn darstellen. Ich habe mir vorgenommen, in regelmäßigen Abständen Texte einzustellen, die frisch vom am Schreibtisch kein Lektorat durchlaufen haben und wahrscheinlich auch kaum in Buchform veröffentlicht werden. Die Texte sind Ausschnitte meiner täglichen Notizen, Bruchstücke einer Arbeit, unfertig und im Entstehen begriffen, Angebote und Geschenke an meine Leserinnen und Leser. Ich hoffe, dass dieses Angebot, die oftmals digitale Unwirtlichkeit des Leseangebots ein wenig positiv bereichert und dass dieses Strandgut mir mit der Flut auch den einen oder anderen neuen Leser zutreibt. Jetzt bin ich gespannt, was ich bei Ebbe vorfinden werde, mit welchen Texten ich Sie im Strandgut überraschen werde …

Meckenheim/Bonn, im Januar 2020

Udo Weinbörner

 

StrandgutGedichteUnten


        Copyright © UdoWeinboerner.de
Unsere Partnerseiten
Schriftstellerin Anne Labus / KLV-Schaumburg e.V. / Peyker.de /
Kreativ-Kritisch / Theatergruppe-Hausen /