• Schriftsteller
    Udo Weinbörner




  • Romane,
    Kurzgeschichten
    und Gedichte




  • NEUER AMRUM ROMAN & BIBLIOGRAPHIE LIEBER TOT ALS SKLAVE/DIE LETZTE FAHRT DES AMRUMER KAPITÄNS HARK NICKELSEN NEUER AMRUM ROMAN & BIBLIOGRAPHIE LIEBER TOT ALS SKLAVE/DIE LETZTE FAHRT DES AMRUMER KAPITÄNS HARK NICKELSEN




  • DIESER SOMMER IN TRIEST!

    Ein spannender Sommerroman für Italienliebhaber



  • Romane:

    Die Stunde der Räuber

    Lieber tod als Sklave

    Georg Büchner
    Das Herz So Rot

    Der General des Bey

    Dieser Sommer in Triest

Copyright 2019

Beitragsseiten

 

LESUNGEN & AKTUELLES

 

A) LESUNGEN:

Nordsee Wolke Strand Spiekeroog Ostfriesland



- Amrum Lesung 2019 Lieber tot als Sklave Weinbörner

 -- Aktuell! Lesung 2019 auf Amrum!

In 2019 gibt es endlich wieder eine Lesung von mir auf Amrum! Am Donnerstag, den 08.08.2019, um 20:00 Uhr, lese ich in der Buchhandlung Quedens in Wittdün auf Amrum aus meinem Roman "Lieber tot als Sklave" und freue mich schon sehr darauf, erneut interessierte Zuhörer für die unglaubliche und abenteuerliche Lebensgeschichte von Hark Nickelsen und seinem Vetter Hark Olufs begeistern zu dürfen. Die Lesungen in der Buchhandlung Quedens waren bereits in der Vergangenheit stets ein besonderes Erlebnis - für mich als Autor, wie auch für die Zuhörer/innen. Vor zwei Jahren beendete Herr Quedens schließlich nach mehreren Zugaben und Fragerunden die Veranstaltung mit dem Hinweis, dass die Angestellten der Buchhandlung "ebenfalls keine Sklaven seien und in Freiheit entlassen werden sollten"... Gut gelaunt und noch mit schwankendem Gang angesichts bestandener Seeabenteuer und des tosenden Sturms draußen vor der Buchhandlung fand die Lesung damals ihren Abschluss. Ich habe mir auch dieses Mal Einiges vorgenommen und hoffe, Sie auf der Schiffsreise nach Afrika an die Goldküste und zu den Jungferninseln und wieder zurück nach Amrum in die zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts fesseln zu dürfen. Ich freue mich auf die Begegnung mit meinen Lesern/innen und auf Amrum ohnehin! Gern signiere ich am Büchertisch auch meine Romane. Eintritt 8.- €.

 Aktuell wird erneut eine neue Auflage des Romans "Der General des Bey" - mittlerweile die vierte - vorbereitet! Es ist mir eine besondere Freude, aus Anlass dieses Erfolgs, diese Einladung zur Lesung wahrzunehmen und in der Woche um den Termin der Lesung herum auch in Wittdün und Norddorf in den Buchhandlungen Bücher zu signieren sowie für Gespräche zur Verfügung zu stehen. Vielleicht klappt es auch mit einem zusätzlichen Termin im Öömrang Hüs in Nebel, wo ja die Ausstellung zum Leben von Hark Nickelsen zu sehen ist.

 

 

 

 -- Das Ereignis! Buchpräsentation des Schiller-Romans im Schloss Miel!

     Swisttaler Lesetage 2019

 

Flyer Einladung Schloss Miel 001... Die schloss Miel Eingang kompRäumlichkeiten sind unglaublich für diesen Anlass! Ich freue mich sehr auf diese Veranstaltung und hoffe, dass viele meiner Leserinnen und Leser den Weg in die Schlossallee nach Swisttal-Miel finden werden!
Präsentation des Schiller - Romans "Die Stunde der Räuber" im Rahmen des Programms der Swisttaler Lesetage und mit Unterstützung der Buchhandlung Kayser aus Rheinbach, die den Büchertisch betreuen wird, am Freitag, den 11. Oktober 2019, 19:00 Uhr. Klaviermusik von Johann Sebastian Bach, gespielt von Esther Gräfin Schwerin. Der Eintritt ist frei!

 

- Am Dienstag, 02. Juli 2019, hatte ich einen Ortstermin im Schiller-Geburtshaus in Marbach und konnte dort und in Marbacher Buchhandlungen meinen Roman "Die Stunde der Räuber" vorstellen, auf dass künftig auch Besucher dort nicht nur Fachliteratur zu Schiller, sondern auch informativ unterhaltendes in Form von Belletristik erwerben können. Die Schiller-Häuser in Marbach und in Bauerbach(Thüringen) sind zwar etwas kleiner und weniger spektakulär, aber besonders stimmungsvoll und mir ans Herz gewachsen! Mein besonderer Liebling unter den Schillerhäusern dieser Republik in Bauerbach werde ich Mitte Oktober - unmittelbar nach der Buchpräsentation in Schloss Miel - wieder einmal aufsuchen. Ich habe einige Pläne im Gepäck, von denen ich aber noch nichts verraten möchte. Dann geht es weiter nach Weimar, wo ich auch noch ein Termin für ein Radiointerview ansteht.

Marbach Schillerhaus 2019

 

 

Schillers Geburtshaus in Marbach Gedenkplakette außen am Haus Fotos privat   Marbach zu Schillers Zeiten Komprimiert  Schiller Kollage Marbach von Weinbörner Juni 2019

 

 

- Samstag, 26. Oktober 2019; 11:30 Uhr, Signierstunde in der Buchhandlung Kayser in Rheinbach, Hauptstraße. Ich werde mit meinen Romanen "Die Stunde der Räuber/Der Schiller Roman" und "Dieser Sommer in Triest" sowie "Lieber tot als Sklave" zu Gast sein und beantworte auch gern Fragen zu den Büchern und meiner Arbeit! Ein schönes Heimspiel! Herzlichen Dank an Frau Engeland und Herrn Ahrweiler von der Buchhandlung Kayser für die Einladung!

- Dienstag, 19.11.2019, Vortrag zum Thema: Die Kurzgeschichte, eine besondere Form der Prosa, 18:00 Uhr, im privaten Kreis des Literarischen Salons von Frau Sabine Grusa, Meckenheim. U.a. auch Ausführungen zu Josef Reding und eigene Geschichten-Lesung.

 

- Auf der Mainzer Minipresse /25. Internationale Buchmesse der Kleinverlage und Künstlerbücher - 30. Mai bis 2. Juni 2019; ist ein schöner Kontakt zu "Mappenwerke" w-hielscher.de , der eine Handpresse betreibt, zustande gekommen. Zwei mehrfarbige Motive von mittelalterlichen Gemälden, die im 19 Jahrhundert von unbekannten Meistern auf je 4 Kupferplatten für einen Mehrfarbdruck gestochen wurden, waren in meinen Besitz gelangt. Endlich fand ich in dem Künstler jemanden, der die Drucke mit einer Handpresse herstellen kann. Dazu liefere ich noch zwei Gedichte, die sich auf die zum Teil religiösen Motive beziehen und die Geschichte der Platten erzählen. Der Künstler wird eine limitierte Anzahl von Drucken in Mappen herstellen. Arbeitstitel "Fluchtpunkte". Ich bin gespannt und freue mich schon sehr über diese neue Form, mit der ich Texte von mir sichbar- und  lesbar machen kann. Der Herstellungsprozess wird jedoch noch ein paar Monate dauern. Anschließend ein paar Impressionen von der Buchmesse in Mainz:

mainz minipresse3 Udo Weinbörner Meine Bücher am Stand Schiller Triest

 

mainz minipresse komprimiert

 

 

 

   mainz minipresse2 Dr Kracht Fehnland Verlag WeinbörnerVon links nach rechts: Triest und Schiller am Stand, Lesung, mit Dr. Michael Kracht, Verleger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-- Im August 2019 darf ich in der Redaktion von Uli Werner, Radio Salzstreuer, auf Radio-Bonn-Rhein-Sieg, wieder einmal eine Stunde mit meinem Schiller -Roman "Die Stunde der Räuber" und mit der Musik aus meiner neuen CD "Fire & Rain" zu Gast sein. Die Sendung wird im September ausgestrahlt! Termin wird noch bekanntgegeben.

 

-- Aktuelles! Soeben habe ich unter ein neues historisches Romanprojekt (ein mittelalterlicher Klosterroman) den Schlusspunkt gesetzt und begebe mich derzeit auf Verlagssuche. Ich bin auf die Resonanz gespannt. Die Welt der Zisterzienser aus ihrer Anfangsphase fand ich faszinierend und fremd zugleich. Viel gelernt habe ich über mittelalterliche Richtstätten, Bauten und Archtiektur. Jetzt heißt es: Daumen drücken für die Verlagssuche! Ein weiteres, sehr spannendes historisches Romanprojekt, das meine Heimatstadt Plettenberg, im Sauerland, betrifft, recherchiere ich derzeit intensiv und habe während meines Wanderurlaubs in den österreichischen Alpen sogar schon einige Kapitel entworfen... Jetzt sind auch noch zwei Anfragen für Erzählungen/Kurzgeschichten für Anthologien eingetroffen. Wenn das mal alles nicht zuviel wird... An Ideen mangelt es nicht - das ist doch schon einmal beruhigend!

 

Rückblicke

Die letzte Lesung im Jahr 2018 fand im beschaulichen Unkelbach statt und war tatsächlich etwas ganz Besonderes! Zum stimmungsvollen Ambiente mit Rotwein und einem richtig kleinen Häppchenbuffet fand nicht nur die Lesung aus dem Roman "Dieser Sommer in Triest" statt, sondern es gab zusätzlich auch eine volle Stunde selbstkomponierte Musik vom Autor ... und das alles ohne Eintritt - kostenfrei! Vielen Dank für die Einladung, die tolle Vorbereitung des Termins durch das Team der Bücherei und vor allem ein ganz großes Dankeschön an das Publikum, dessen Aufmerksamkeit und Freude an dem Dargebotenen einem Autor einfach nur Freude bereiten kann. Dass ganz nebenbei auch reichlich Bücher gekauft wurden, sollte bei dieser Lobeshymne eines Autors auch nicht vergessen werden. Unkelbach? Katholische Öffentliche Bücherei? Jederzeit wieder gerne! - An diejenigen, die es am 24.11. nicht nach Unkelbach geschafft haben: Sie haben etwas verpasst!

Veranstaltungshinweis Unkelbach Internet kopie endf

 

 

 Weinbörner Udo Konzert Rheinbach

 

 

 

 

 

 

 

 

 Abbildung zeigt Weinbörner (rechts) mit Horst Woynecki (links) am Bass, aufgenommen auf einem Konzert im Rahmen von "Kultur im Hof" in Rheinbach, im Jahr 2011.

 Neue Termine für Lesungen 2019/2020 sind in Vorbereitung - derzeit hütet der Autor viel den Schreibtisch ...

 

 

 

 

- - In Planung ... Januar 2020: Lesung aus dem neu aufgelegten, überarbeiteten und erweiterten Schiller -Roman Band 1 : "Die Stunde der Räuber/Historischer Schiller Roman" in Bonn im Gemeindehaus der Adventistengemeinde in der Stadtmitte. Veranstaltung mit klassischer Musik und freiem Eintritt. Ein tolles Forum für Kultur- und Literaturbegeisterte hat sich dort etabliert!

B) AKTUELLES:


        Copyright © UdoWeinboerner.de
Unsere Partnerseiten
KLV-Schaumburg e.V. / Peyker.de / Kreativ-Kritisch /
Markisen Tuchtausch-Reparaturen / Theatergruppe-Hausen / NoRules /